Interessengemeinschaft Jungen, Männer und Väter
"Der alleinige Blick auf ein Geschlecht ist überholt."

Neustart in der Geschlechter- und Familienpolitik für Deutschland

Die Interessengemeinschaft Jungen, Männer und Väter (IG-JMV), ein bundesweiter Zusammenschluss verschiedener Initiativen, fordert neue politische Strukturen und einen neu ausgerichteten geschlechterpolitischen Diskurs für Deutschland - in einem ganzheitlichen Ansatz.

Frauen und Männer sollen in ihren jeweiligen unterschiedlichen, aber auch in ihren gemeinsamen Bedürfnissen wahrgenommen werden.

Die IG-JMV fordert von der Politik eine grundlegende Modernisierung im deutschen Familienrecht sowie eine zeitgemäße Interpretation von Geschlechterpolitik wie in den Wahlprüfsteinen (WPS) zur Bundestagswahl 2017 formuliert:







Die IG-JMV versteht sich überparteilich und lädt regelmäßig zu Pressegesprächen ein, so am 30.09.2016 in die Räume der Bundespressekonferenz in Berlin:


 
















für Mütter und Väter.